Frauenalltag im frühneuzeitlichen Münster

Alfing

Frauenalltag im frühneuzeitlichen Münster

Frauenalltag im frühneuzeitl. Münster

Reihe Münsterische Studien zur Frauen- und Geschlechtergeschichte
Band-Nr 1
Auflage 1. Auflage
Umfang 312 Seiten
erschienen 28.02.1995
Bestell-Nr 0139
ISBN 978-3-89534-139-7
Preis 19,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Licht in den Alltag von Frauen in der münsterschen Geschichte bringen die beiden Historikerinnen. Anhand von Kriminalakten und Ratsprotokollen zeigt Christine Schedensack, die geradezu detektivisch die Situation rekonstruiert, die engen Grenzen individueller Lebensführung von Frauen auf. Den Normen der Ehre spürt Sabine Alfing nach. Währen Beleidigungen bei Männern in der Regel auf Kriminalität und Unehrlichkeit abzielten, waren Frauen am leichtesten in ihrer sittlich-moralischen Integrität zu treffen. Münster entspricht dabei dem Gesamtbild der Epoche.
Monika Geschermann-Scharff, in: Kirche + Leben, 14.5.1995
×