Reisen – Entdecken – Sammeln

Bernhardt, Günter

Reisen – Entdecken – Sammeln

Völkerkundliche Sammlungen in Westfalen

Bestell-Nr 0421
ISBN 978-3-89534-421-3
Preis 24,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Der Band nimmt sich der ethnographischen Sammlungen in der Region Westfalen-Lippe an. Diese Sammlungen entstanden ab der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und sind im Zusammenhang mit Kolonial- und Missionsgeschichte zu begreifen. Der Band bietet teilweise eine faszinierende Lektüre, fantastisches Bildmaterial und ist für alle, die sich mit dem Themenkomplex »Sammlungsentstehung und museale Repräsentation« befassen, unverzichtbar.

Über den Autor

Jürgen Scheffler. Geboren 1954 in Hemer. Studium: Geschichtswissenschaft und Germanistik in Göttingen, Marburg und Bielefeld. Leiter des Städtischen Museums in Lemgo. Forschungsschwerpunkte: Stadt- und Regionalgeschichte, Museumskunde, Geschichte der Heimatbewegung.Bücher im Verlag für Regionalgeschichte:Juden in Lemgo und Lippe. Kleinstadtleben zwischen Emanzipation und Deportation, 1988Stadt in der Geschichte – Geschichte in der Stadt. 800 Jahre Lemgo – Dokumentation der stadtgeschichtlichen Ausstellung, 1990Hexenverfolgung und Regionalgeschichte. Die Grafschaft Lippe im Vergleich, 1994Skulpturen, Scherenschnitte und Polaroids. Alte und neue Arbeiten von Wilhelm Niemöller, 1998Biographieforschung und Stadtgeschichte. Lemgo in der Spätphase der Hexenverfolgung, 2000Karl Junker und das Junkerhaus. Kunst und Architektur in Lippe um 1900, 2000Reisen – Entdecken – Sammeln. Völkerkundliche Sammlungen in Westfalen-Lippe, 2001Das Hexenbürgermeisterhaus Lemgo. Bürgerhaus – Baudenkmal – Museum, 2005Auf den Spuren der Familie Gumpel. Biografische Zeugnisse als Quellen zur jüdischen Geschichte im 20. Jahrhundert, 2006Lokale Erinnerung im Schatten der Vergangenheit. Die Gedenkfeier für die lippischen Juden in Lemgo 1948, 2009Hermann Hamelmann – ein streitbarer Theologe in Lemgo, 2010Ein Aussenseiter in der Kunst. Karl Junker und das Junkerhaus in Lemgo, 2011Junkerhaus. Künstlerhaus und Gesamtkunstwerk, 2014Das Frenkel-Haus Lemgo. Wohnhaus, Erinnerungsort, Gedenkstätte, 2016

Inhaltsverzeichnis

Günter Bernhardt / Jürgen Scheffler: Reisen – Entdecken – Sammeln. Westfalen in Asien, Ozeanien und Afrika • 6Christiane Cantauw: Reisen 1900 und 2000 im Vergleich • 16Klaus Kösters: Wo sind die Wilden? Überlegungen zu einem immer noch aktuellen Thema • 26Achim Sibeth: Früher Tourismus im Batak-Gebiet, Nordsumatra (Indonesien) • 38Jürgen Scheffler: Von Lemgo nach Sumatra und zurück. Die Brüder Neubourg und ihre Batak-Sammlung • 58Horst Gründer: Ostasien und Papua-Neuguinea zum Zeitpunkt ihrer Missionierung • 78Gudrun Wilms-Reinking: Gesellschaft der reisenden Brüder für Christus. Die Sammlungen Asien und Ozeanien des Museums Forum der Völker im Spiegel ihrer Sammler (1890-1950) • 90Brigitte Wiesenbauer: Die Sammlungen des Missionsmuseums St. Xaver, Bad Driburg, im Spiegel ihrer Sammler • 106Heidie Koch: »Licht« und »Schatten.« Die Bethel Mission und ihre Tansania-Sammlung • 116Kerstin Eckstein: Der Blick auf das Fremde: Zur Rezeption afrikanischer Kultur durch deutsche Diplomaten und Kolonialbeamte vor dem Ersten Weltkrieg. Die Sammlungen Friedrich Rosen und August Kirchhof im Lippischen Landesmuseum Detmold • 132Günter Bernhardt: Kulturgut oder Strandgut der Geschichte? • 158Kai Venohr: Sammeln als Wissenschaft – Sammeln aus Leidenschaft Zwei Interviews • 178Autorinnen und Autoren • 191 / Danksagung • 193Farbteil • 194
×