Die Ev. Laurentiuskirche in Bünde

Henselmeyer, Ulrich

Die Ev. Laurentiuskirche in Bünde

Geschichte, Baugeschichte, Ausstattung

Reihe Herforder Forschungen
Band-Nr 26
Bestell-Nr 1126
ISBN 978-3-7395-1126-9
Preis 19,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Seit über tausend Jahren ist die Laurentiuskirche der Mittelpunkt des Bünder Landes. Die Geschichte dieser stattlichen spätromanischen Kirche führt zurück in das späte 8. Jahrhundert. Sie ist eng verbunden mit dem Auf- und Ausbau der kirchlichen Organisation Westfalens unter Karl dem Großen sowie der Geschichte des Bistums Osnabrück und des Stiftes Herford. Die Geschichte der Laurentiuskirche ist auch eine Geschichte der Menschen in und um Bünde, deren Zusammenleben im Verlauf der Jahrhunderte untrennbar mit ihrer Kirche verknüpft war und ist.Neun Autorinnen und Autoren begeben sich auf Spurensuche und stellen teilweise kaum bekannte Kunstwerke und Objekte vor. Das reich bebilderte Buch erscheint zur Wiedereröffnung der renovierten Laurentiuskirche und lädt dazu ein, Neues zu entdecken und Bekanntes in neuem Licht zu betrachten.

Über den Autor

Dr. Ulrich Henselmeyer: geboren und wohnhaft in Bünde; Studium der Geschichtswissenschaft und Mathematik an der Universität Bielefeld; Schulleiter des Widukind-Gymnasiums Enger; Veröffentlichungen zur Geschichte der Region.Dr. Andreas Priever: Studium an den Universitäten Kiel und Freiburg; wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum der bildenden Künste in Leipzig und an der Universität Bielefeld; Lehrer am Gymnasium Verl; Veröffentlichungen zur Kunstgeschichte und Geschichte.Bücher im Verlag für Regionalgeschichte:Recht und Verhalten in vormodernen Gesellschaften. Festschrift für Neithard Bulst, 2008Leopold von Ledebur: Das Fürstentum Minden und die Grafschaft Ravensberg. Denkmäler der Geschichte, der Kunst und des Altertums (1825), 2009Die Ev. Laurentiuskirche in Bünde. Geschichte, Baugeschichte, Ausstattung, 2018

Inhaltsverzeichnis

Vorwort • 7Dank • 8Andreas Priever: Spuren der Geschichte der Kirche St. Laurentius im Mittelalter • 11Ulrich Henselmeyer: Pfarrer, Adel und Gemeinde in Bünde vom 16. bis zum 19. Jahrhundert • 45Norbert Sahrhage: Die Erweckungsbewegung und die Bünder Missionsfeste • 77Norbert Sahrhage: Die Laurentiuskirche in der Zeit des Nationalsozialismus• 89Norbert Sahrhage: Die Kirchengemeinde Bünde nach 1945 • 105Gabriele Isenberg: Zur Baugeschichte der Laurentiuskirche (Ausgrabungen 1979) • 109Mathias Polster: Die spätmittelalterliche Baugeschichte der Laurentiuskirche • 121Rainer Ebel: Die Bausteine der Laurentiuskirche • 131Mathias Polster: Verborgene Signaturen. Spätmittelalterliche Steinmetzzeichen • 149Ulrich Althöfer: Einblicke in die Laurentiuskirche – Raum im Wandel • 161Claus Peter: Glocken und Turmuhr der Laurentiuskirche • 175Norbert Sahrhage: Die Verlegung des Bünder Friedhofes im Jahr 1828 • 197Norbert Sahrhage: Die Kriegerdenkmäler an der Laurentiuskirche • 201Ausstattung und Dokumente • 207Urkunde König Ludwigs des Deutschen / Spätmittelalterlicher Glasmalereien / Kelch / Das letzte Abendmahl / Taufständer / Kerzenleuchter / Kanzel / Wappenstein / Patene / Hostiendose / Entwürfe für den Umbau / Entwurf für ein Fenster / Orgel / ChorfensterAutorinnen und Autoren • 260
×