Miscellanea Blombergense

Kümper, Hiram

Miscellanea Blombergense

Quellen und Beiträge zur Stadtgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Reihe Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe
Band-Nr 87
Bestell-Nr 1087
ISBN 978-3-7395-1087-3
Preis 19,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Die Geschichte Blombergs ist spannend. Das zeigen die Beiträge dieses Bandes, der dem Blomberger Historiker Ulrich Meier gewidmet ist. Ehemalige Studierende, Kollegen und Freunde liefern Erkenntnisse zu einem Thema, das Ulrich Meier über Jahrzehnte begleitet hat: die Stadt Blomberg in Lippe im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Zahlreiche Quellen aus den Archiven in Blomberg und Detmold werden erstmals erschlossen und der Orts- und Regionalgeschichte zur Verfügung gestellt. Der Band bringt neue Ergebnisse und ermutigt zu weiteren Forschungen zur Geschichte Blombergs in der Vormoderne. In den Städten Lippes und Westfalens gibt es noch viel zu entdecken.

Über den Autor

Hiram Kümper, Prof. Dr. Geboren 1981 in Bochum. Studium: Geschichtswissenschaft, Philosophie und Germanistik in Bochum. Professor für Geschichte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit an der Universität Mannheim. Forschungsschwerpunkte: Rechts- und Verwaltungsgeschichte, Geschichte der Geschichtswissenschaft und des Geschichtsunterrichts, Hansegeschichte, Historische Hilfswissenschaften. www.geschichte.uni-mannheim.de/smfnz
Buch im Verlag für Regionalgeschichte:
Miscellanea Blombergense. Quellen und Beiträge zur Stadtgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit, 2015

Inhaltsverzeichnis

Hiram Kümper: Blomberg - eine Schatzsuche • 7
Frank Huismann: Die Zerstörung der Stadt Blomberg in der Soester Fehde • 17
Michael Hohlstein: Die Blomberger Stadtbücher • 43
Lennart Pieper: Bierbrauen in Blomberg. Städtische und landesherrliche Kontrolle • 55
Hiram Kümper: Blomberger Ämterordnungen. Normative Quellen zum zünftisch organisierten Handwerk • 67
Sabrina Timmer: Blomberger Urfehden. Landes- und regionalgeschichtliche Quellen in der Lehre • 89
Hiram Kümper: Die Blume wechset, aber im Augenblick fellet sie dahin …. Blomberg in Piderits Lippischer Landesgeschichte • 97
Lennart Pieper: Blomberg huldigt dem Landesherrn. Huldigungen und die Bestätigung städtischer Privilegien • 127
Jan Brademann: Stadt und Umland im Kontext konkurrierender Herrschaftsansprüche. Ein Vertrag zwischen Blomberg und Graf Kasimir zur Lippe • 141
Heinrich Stiewe: Blomberger Inschriften des 15. bis 18. Jahrhunderts • 161
Daniela Osterholt / Sonja Beinlich / Christina Sprick / Alexander Helsch: Blomberger Regesten • 227
Quellen und Literatur • 269
×