Museum Abtei Liesborn

Kreis Warendorf,

Museum Abtei Liesborn

Museumsführer

Bestell-Nr 0900
ISBN 978-3-89534-900-3
Preis 9,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht. Seine kunst- und kulturhistorische Sammlung zählt zu den bedeutendesten in Westfalen. Einmalig in Rang und Umfang ist die Kruzifixsammlung, zu der Werke von so namhaften Künstlern wie Marc Chagall, Salvador Dali und Joseph Beuys gehören. Weitere Höhepunkte stellen die Gemälde des sogenannten Meisters von Liesborn dar, dem Hauptvertreter der westfälischen Tafelmalerei der Spätgotik.

Über den Autor

Das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf ist eine der bedeutendsten kulturellen Einrichtungen in Westfalen. In jedem Jahr besuchen rund 20.000 Besucher das Museum in der ehemaligen Benediktinerabtei in Liesborn. Museumsbesucher, Konzertgänger und Teilnehmer an Veranstaltungen im Museum behalten die Sammlung in der besonderen Atmosphäre des alten Klosters in guter Erinnerung.

Inhaltsverzeichnis

Geleitwort • 6Das Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn • 8Karl der Große und das Kloster Liesborn • 14Geschichte und Sammlung des Museums • 24Kunst des Mittelalters und der frühen Neuzeit • 40Holländische und flämische Malerei des 17. bis 19. Jahrhunderts • 66Kunst des 19. Jahrhunderts • 90Die Kreuzsammlung • 112Sammlung gestickter Sprüche auf Überhandtüchern und anderen Textilien von 1870 bis 1930 • 178Kunst – Region – Dialog. Das Programm des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e.V. • 182Anmerkungen • 186Quellen- und Literaturverzeichnis • 188
×