Herzebrock

Möller, Eckhard

Herzebrock

1150 Jahre Kloster- und Ortsgeschichte 860 bis 2010

Bestell-Nr 0860
ISBN 978-3-89534-860-0
Preis 24,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Die Gründung des Klosters Herzebrock vor 1150 Jahren ist Anlass, aus verschiedenen Perspektiven auf die Geschichte des Ortes zu blicken. Das vorliegende Jubiläumsbuch gibt einen umfassenden Überblick über Herzebrock in der Zeit vom frühen Mittelalter bis heute.In zehn Beiträgen blicken eine Autorin und sechs Autoren auf die Geschichte des Klosters und des Ortes seit der Gründung des Kanonissenstiftes im Jahr 860 zurück. Dabei kommen nicht nur die wichtigsten Etappen der Entwicklung des Klosters in den fast 1000 Jahren seines Bestehens zum Ausdruck, sondern auch das Verhältnis zwischen dem Kloster und der bäuerlichen Bevölkerung. Über einen Zeitraum von gut 200 Jahren, seit der Auflösung des Klosters im Jahr 1803 bis heute, wird über die Landwirtschaft, das Gewerbe und den Handel ebenso berichtet wie über die Politik seit der preußischen Zeit. Hinzu kommt eine Darstellung der Entwicklungen der katholischen und der evangelischen Gemeinden sowie des jüdischen Lebens in Herzebrock. Weiterhin wird auf die städtebaulichen Veränderungen seit dem Ende des 2. Weltkriegs eingegangen. Schließlich wird die Bedeutung des Bildhauers Caspar von Zumbusch, sowie des nach ihm benannten Preises, dargestellt und in einen Begründungszusammenhang gebracht. Den Abschluss des Buches bildet eine Chronik der vergangenen 50 Jahre.Dieses Buch wird seinen dokumentarischen Wert, auch auf Grund der zahlreichen Quellenangaben und Querverweise, weit über das Jubiläumsjahr hinaus behalten.

Über den Autor

Eckhard Möller. Geboren 1954 in Gütersloh. Studium der Geschichtswissenschaft und Sozialwissenschaften in Bochum und Bielefeld. Archivar der Stadt Harsewinkel und der Gemeinde Herzebrock-Clarholz. Veröffentlichungen zur Geschichte von Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz.Buch im Verlag für Regionalgeschichte:Herzebrock. 1150 Jahre Kloster- und Ortsgeschichte 860 bis 2010, 2010

Inhaltsverzeichnis

Grußworte • 10 / Vorworte • 13Gudrun Gleba: Zur Geschichte des Stifts und Klosters Herzebrock • 18Jochen Ossenbrink: Das Kirchspiel, seine Bauerschaften und ihre Bewohner • 60Eckhard Möller: Die politischen Verhältnisse 1803-1969 • 120Rainer Flaßpöhler: Landwirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert • 144Josef Korsten: Industrie, Handwerk, Handel und Infrastruktur im 19. und 20. Jahrhundert • 186Eckhard Möller: Kirchliches Leben nach der Säkularisation • 244Eckhard Möller: Jüdisches Leben 1800-1942 • 272Karl-Hermann Schlepphorst: Die Siedlungsentwicklung nach 1945 • 292Rudolf Kimmina: Caspar Ritter von Zumbusch • 336Eckhard Möller: 1960-2009 • 354Quellen- und Literaturverzeichnis • 377 / Autoren • 389 / Festschriften • 391
×