Die Feuerwehr in Eckardtsheim

Stockhecke, Kerstin

Die Feuerwehr in Eckardtsheim

100 Jahre Brandbekämpfung in einer diakonischen Einrichtung

Reihe Geschichte in Bethel
Band-Nr 1
Bestell-Nr 0461
ISBN 978-3-89534-461-9
Preis 7,50
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

'Die Heil- und Pflegeanstalt zu Eckardtsheim richtet eine freiwillige Feuerwehr ein', so heißt es im ersten Statut der Freiwilligen Anstaltsfeuerwehr. Eckardtsheim liegt in Bielefeld, im heutigen Ortsteil Sennestadt, und gehört zu den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel. Von Diakonen als Feuerwehrmänner, von Großbränden und technischen Hilfeleistungen, von Secondhand-Geräten und vom langen Weg von der Anstaltsfeuerwehr zur Freiwilligen Feuerwehr Bielefeld – Löschabteilung Eckardtsheim erzählt das Buch zum 100-jährigen Jubiläum.

Über den Autor

Kerstin Stockhecke, M.A. Geboren 1964 in Herford. Studium: Geschichtswissenschaft, Soziologie und Germanistik in Bielefeld. Leiterin des Hauptarchivs der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Veröffentlichungen zur Kirchen- und Diakoniegeschichte Westfalens.Bücher im Verlag für Regionalgeschichte:Einmal 3. Klasse nach Enger. Die Geschichte der Herforder Kleinbahnen 1900 bis 1966, 1987Marie Schmalenbach 1835-1924. Pfarrersfrau und Schriftstellerin aus Westfalen, 1993, 2. Auflage 1994Mit Posaune, Chor und Taktstock. Wilhelm Ehmann (1904-1989) und die Kirchenmusik, 1999Kurt Gerstein (1905-1945). Widerstand in SS-Uniform, 2000, 4. Auflage 2010Die Feuerwehr in Eckardtsheim. 100 Jahre Brandbekämpfung in einer diakonischen Einrichtung, 2003Alkohol – Sünde oder Sucht? Enthaltsamkeitsbewegung, Trinkerfürsorge und Suchtberatung im evangelischen Westfalen, 2004Eckardtsheim. Ein Rundgang durch die Geschichte, 2004, 2. Auflage 2005Ida von Bodelschwingh 1835-1894. Ein Lebensbild, 2007, 2. Auflage 2008Endstation Freistatt. Fürsorgeerziehung in den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel bis in die 1970er Jahre, 2009, 2. Auflage 2011Von Anfang an evangelisch. Geschichte des Krankenhauses Gilead in Bielefeld, 2013, 2. Auflage 2014

Inhaltsverzeichnis

Grußworte • 7Vorwort • 11Schlaglichter. Die Anfänge der Feuerwehr in Eckardtsheim • 13Anstaltsfeuerwehr – Werksfeuerwehr – Freiwillige Feuerwehr? Der lange Weg zur Identität • 21Nichts gewesen? Die Eckardtsheimer Feuerwehr im Nationalsozialismus • 31Aus zweiter Hand. Die technische Ausstattung der Feuerwehr • 37Arbeit, Übung, Freizeit. Das Leben in der Feuerwehr • 49– Wer war wer? • 49– Im Einsatz • 53– Üben, üben und nochmals üben • 59– Vorbeugen ist besser … • 65Quellen- und Literaturverzeichnis, Abbildungsnachweis • 68
×