St. Jodokus 1511-2011

Altenberend, Johannes

St. Jodokus 1511-2011

Beiträge zur Geschichte des Franziskanerklosters und der Pfarrgemeinde St. Jodokus Bielefeld

Bestell-Nr 0911
ISBN 978-3-89534-911-9
Preis 29,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

'Wie im Himmel so auf Erden – Vom Berg in die Stadt' lautet das Motto des Jubiläumsjahres der Kirchengemeinde St. Jodokus in Bielefeld. Vor 500 Jahren, am 20. Juli 1511, wurde der Chorraum der Klosterkirche geweiht, 1515 auch die gesamte Kirche. Nachdem die Franziskaner ihr 1502/03 erbautes Kloster auf dem Jostberg vor den Toren Bielefelds wieder verlassen hatten, errichteten sie in der Stadt Kirche und Klostergebäude neu und blieben hier bis zur Auflösung 1829. Im Herzen der Stadt ist St. Jodokus auch im 19. und 20. Jahrhundert ein Zentrum katholischen Lebens gewesen. Die Festschrift thematisiert diese facettenreiche Geschichte, indem die Autoren sichtbare 'Objekte' aus Kloster und Kirche als Ausgangspunkt ihrer Überlegungen gewählt haben. Beiträge zu St. Jodokus als 'Erinnerungsort' sowie zu den zahlreichen Einrichtungen und Aufgaben der Gemeinde heute machen die Festschrift zu einem Gemeindebuch. Religiöse Reflexionen über Franziskus und Jodokus runden das Buch ab.

Inhaltsverzeichnis

Grußworte 9St. Jodokus – Eine einladende Kirche 12Geschichte des Klosters und der GemeindeHeinrich RüthingZur Einleitung: Franziskus von Assisi und sein Orden. Der Weg eines Heiligen von Umbrien nach Westfalen 13Michael ZozmannDie Geschichte des Klosters auf dem Jostberg bis zu seiner Verlegung in die Stadt Bielefeld im Jahr 1511 25Heinrich RüthingZur Geschichte des Franziskanerklosters und der Gemeinde Sankt Jodokus in Bielefeld (1511 bis 1829) 41Marion Niemeyer, Peter BartholdBaugeschichte von Kloster und Kirche St. Jodokus 63Johannes AltenberendDie Bibliothek des Franziskanerklosters Sankt Jodokus in Bielefeld 89Alfred MenzelDie Neustädter Marienkirche zu Bielefeld als 'Simultankirche' in den Jahren von 1672 bis 1818 107Arnold OttoChristian Bartels. Pfarrer zur Zeit der Hochindustrialisierung 117Kerstin StockheckeBethel und die St. Jodokus-Gemeinde im 19. Jahrhundert 127Martin KleinDer Bielefelder Zentrumsturm – Politischer Katholizismus in der Diaspora 135Martin KleinDer 'katholische Bahnhof' – Vom Vereinshaus zum Winfriedhaus 147Martin Klein mit Hans-Anton Gehrmann und Günter WiegardVatikan und Engelsburg – Katholisches Zukunftsland im Bielefelder Osten 159Joachim WibbingDie Fronleichnamsprozession in Bielefeld 171Andreas LeutzschUdo Hallau – Märtyrer im Zwielicht des Nationalsozialismus und seiner juristischen Aufarbeitung 177Joachim WibbingSt. Jodokus als 'Mutterpfarrei' 193Sakrales und Kunst in St. JodokusUrsula PützDie Schwarze Madonna – Schön und rätselhaft 195Christoph StiegemannPietà und Christus an der Geißelsäule – Bemerkungen zu zwei Andachtsbildern in der Pfarrkirche St. Jodokus in Bielefeld 207Heinrich RüthingFragment einer frühen Christusdarstellung im Klostergebäude von Sankt Jodokus 217Heinrich RüthingEin stiller Beter in Sankt Jodokus – Überlegungen zu einem eigenartigen Bauelement der Kirche 221Theodor AhrensDie Verwandlung der Ikonen in ein Retabel und das Ikonenkreuz in St. Jodokus 225Christian PoppReliquien aus der Pfarr- und ehemaligen Franziskanerkirche St. Jodokus 235Ulrike Hauser'An Gold- und Silbersachen.' – vasa sacra in St. Jodokus 239Andreas KammZur Geschichte der Orgeln in Sankt Jodokus 245Harald PropachDie Glocken von St. Jodokus 265Andreas KammDie barocken Kronleuchter in Sankt Jodokus 275Johannes AltenberendSt. Jodokus: Sonnenbeschienen zwischen Himmel und Erde 283St. Jodokus in der ErinnerungEgon ZwingmannReminiszenzen 287Edith ConradBrief an die Pfarrgemeinde St. Jodokus 295Rita WernyErinnerungen an 'mein Jodokus' in der Kinderzeit 297Sr. Carola KahlerUrsulinen aus Breslau in Bielefeld 299Wolfgang W. BöllhoffAuswirkungen des II. Vatikanischen Konzils in der St. Jodokus-Gemeinde 301Ludwig HoffmannErinnerungen an die 70er Jahre 305St. Jodokus in der Fotografie – Blickrichtungen 311Unsere Gemeinde in vielfältigem Miteinander und lebendiger WeggemeinschaftJosef HoltkotteSt. Jodokus: Gesunde Wurzeln als Lebenskraft für die Zukunft 317Sr. Judith Maria WolterFamilienpastoral: 'Farbenfroh und facettenreich' 321Annemarie Kruse, Irma RüthingGemeinde-Caritas 327Tobias DirksmeierVielfältiges Miteinander zwischen Gott und Menschen – Liturgia 333Herlinde JolkWallfahrten in St. Jodokus – Sich gemeinsam auf den Weg machen 337Joachim FellmerÜber den Kirchenvorstand der St. Jodokus-Gemeinde 341Karl-Heinz SteinbildDer Pfarrgemeinderat in St. Jodokus 345Georg GusiaQuo vadis – Kirchenmusik? 347Hildegard Loos, Rita WernyDer Kirchenchor St. Jodokus 351Andrea Sonnenschein, Lucia MenneVom Kindergarten 'Immerfroh' zur Kindertagesstätte 'St. Franziskus' 355Klaus-Dieter HeinrichDas Pflegewohnheim St. Pius 359Sr. M. Ildefonsa VithSeit 1869 Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus in Bielefeld 363Georg RüterDas Franziskus Hospital – Traditionell fortschrittlich 367Michael LuchteKHG – Die Katholische Hochschulgemeinde Bielefeld 371Frank FröhlichKKV Hansa Bielefeld e.V. 375Stefan TauschKirche mittendrin, im Rhythmus der City, am Puls der Zeit: CityKloster Bielefeld 379Erika EduseiOekumenische Weggemeinschaft in der Bielefelder Innenstadt 383Herlinde Jolk, Isolde Müller-BorchertDie Klosterschule 387Kloster und Kirche 2011Ludwig KegelProjekt St. Jodokus 393Norbert Radermacher, Wencke Katharina Schoger, Johannes ReuterFügung 395Dirk BoländerDas neue Hauptportal der Kirche St. Jodokus in Bielefeld 403Franziskus und JodokusSr. M. Carola Thomann'Geh’ hin und stelle mein Haus wieder her!' – Ein Ruf in die Zukunft 407Alfred RösslerSt. Jodokus 415AnhangDie Guardiane des Franziskanerklosters und die Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Jodokus Bielefeld 421Mitglieder des Kirchenvorstandes von St. Jodokus Bielefeld 423Mitglieder des Pfarrgemeinderates von St. Jodokus Bielefeld 425Autorinnen und Autoren 429Danksagung 432
×