Historisches Jahrbuch für den Kreis Herford

Kreisheimatverein Herford,

Historisches Jahrbuch für den Kreis Herford

2019 Band 26

Bestell-Nr 1136
ISBN 978-3-7395-1136-8
Preis 19,00
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Geschichte und ihre Erforschung sind nie langweilig – das zeigt die bunte Palette aus den Werkstätten der Herforder Regionalfoscher. Sie reicht vom Tod eines Rödinghauser Soldaten in Ost-China bis zu den Bismarcktürmen in Vlotho und Porta Westfalica und zur Werburg in Spenge. Die Reformation hat ihren Platz genauso wie das Leben eines Zeugens Jehovas. Die feuchten Wiesen in Eickum sind Thema wie die Herforder Oberrealschule.

Über den Autor

Kreisheimatverein Herford. Gegründet 1937. Der Kreisheimatverein hilft weiter. Wenn es um Geschichte, Natur und Kultur des Wittekindslands geht. Unser Team nimmt die Dinge in die Hand. Geschichtsfeste und Regionalkonferenzen gibt es bei uns regelmäßig. Wenn es die Zeit erlaubt, auch gerne Ausstellungen. Lesestoff von XS bis XXL: Vierteljährlich kommt HF-Heimatkundliche Beiträge, das Geschichtsmagazin in der NW. Alle Jahre wieder das Historische Jahrbuch. Die Herforder Forschungen gibt es unregelmäßig.www.kreisheimatverein.deBücher im Verlag für Regionalgeschichte:Historisches Jahrbuch für den Kreis Herford, 1 / 1993 – 22 / 2015, 1992-2014Unterwegs im Wittekindsland. Ein Komm-mit-Buch für Kinder im Kreis Herford, 2005, 6. Auflage 2015Unterwegs im Wittekindsland. Eine CD mit Materialien für Lehrkräfte, 2005, 3. Auflage 2012

Inhaltsverzeichnis

Grußwort • 7 / Vorwort • 8Ingo Pfeffer: Das Digitale Geländemodell im Kreis Herford • 9Rolf Botzet und Malte Heisel: Tod in Peking. Das kurze Leben des Karl Wilhelm Restemeier aus Rödinghausen-Westkilver • 18Jochen Schlüer: Vom »Frontkämpfer« des Ersten Weltkriegs zum »Staatsfeind« im »Dritten Reich«. Der Herforder Zeuge Jehovas Friedrich Meyer • 29Eva Pietsch: Die Oberrealschule zu Herford, 1911-1952. Teil 1: Zwischen demokratischer Reform und konservativ-radikalem Druck (1911-1933) • 50Siegfried Gößling / Eckhard Möller: Zerstörungen der Kulturlandschaft des Dorfes Eickum im 20. Jahrhundert • 86Gerd Sievers: Goldene Bücher von Städten und Gemeinden im Kreis Herford • 112Sven Spiong: Aus Herfords Vorgeschichte – eine erste Hofstelle der Römischen Kaiserzeit • 137Christoph Laue: Zwischen »Arisierung« und »Wiedergutmachung«. Die Herforder Elsbach AG 1938-1951 • 140Harald Darnauer: Die Familie Hoffbauer aus Bünde • 180Thomas Gräfe: Die Bismarcktürme in Vlotho und Porta Westfalica 1902-1952 • 212Sebastian Schröder: Das reformatorische Geschehen im Minden-Ravensberger Land • 238Bibliografie • 268 / Autoren • 272
×