Wendezeit

Kroker, Angelika

Wendezeit

Die Reichsstadt Goslar an der Schwelle vom Ancien Régime zur Moderne

Reihe Beiträge zur Geschichte der Stadt Goslar / Goslarer Fundus
Band-Nr 60
Auflage 1. Auflage
Umfang 200 Seiten, 1 Abbildung
Einband gebunden
erschienen 18.03.2019
Bestell-Nr 1160
ISBN 978-3-7395-1160-3
Preis 14,90
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Das Jahr 1802 war ein Wendepunkt der mitteleuropäischen Geschichte. Im Zuge der der napoleonischen Kriege verlor auch die Reichsstadt Goslar ihre Unabhängigkeit und wurde dem Königreich Preußen zugeschlagen. Angelika Kroker beschreibt die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse Goslars vor und nach dem Verlust der Reichsfreiheit. Insbesondere analysiert sie die Probleme, die sich bei Eingliederung des Gemeinwesens in die preußischen Verwaltungsstrukturen ergaben, und die konkreten Folgen, die das Ende der reichsstädtischen Autonomie für die Goslarer Einwohnerschaft hatte. Das Buch erhellt eine von der Geschichtsschreibung bisher weithin vernachlässigte Phase der Stadthistorie.

Über den Autor

Dr. Angelika Kroker. Geboren 1955. Studium: Geschichtswissenschaft und Germanistik in Hannover. Freiberufliche Historikerin. Arbeitsschwerpunkte: Niedersächsische Landes-, Regional- und Lokalgeschichte, Geschichte der Stadt Goslar.Bücher im Verlag für Regionalgeschichte: so machet solches eine democratiam. Konflikt und Reformbestrebungen im reichsstädtischen Regiment Goslars 1666-1682, 2001 / Wendezeit. Die Reichsstadt Goslar an der Schwelle vom Ancien Régime zur Moderne, 2019

Inhaltsverzeichnis

Exposition: Wendezeit • 9
Die handelnden Personen • 13
Eine Reichsstadt am Ende? Goslar um 1800 • 16
Die Reformen Siemens’ • 41
1802: Inbesitznahme durch Preußen • 46
Integration durch Bürokratie: Goslar auf dem preußischen Weg • 66
Von der »gefühlten« zur wirklichen Wirtschaftskrise • 90
Preußische Wirtschaftpolitik • 105
Zusammenfassung und Bewertung • 116
Ausblick • 131
Anhang • 134
– Die Goslarer Gilden in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts • 134
– »Who is Who?« in Goslar 1802 • 146
– Instruktion für die preußischen Zivilkommissare 1802 • 168
– Anmerkungen • 171
– Quellen und Literatur • 191
×