75 Jahre Altendorfer Friedenskreuz

Röser, Hubert / Belker, Gerd / Niehusmann, Volker

75 Jahre Altendorfer Friedenskreuz

»àich will, dass ihr in Frieden lebt!«

Auflage 1. Auflage
Umfang 42 Seiten
Einband kartoniert
erschienen 03.05.2020
Bestell-Nr 1245
ISBN 978-3-7395-1245-7
Preis 9,90
Auf die Merkliste In den Warenkorb

Weitere Informationen

Am 3. Mai 1945 wurde das Altendorfer Friedenskreuz an der Nöggerathstraße in Essen errichtet. Es ist das erste Anti-Kriegsdenkmal, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Ruhrgebietsmetropole entstand – noch bevor die deutsche Kapitulation in Berlin endgültig erfolgte. Deutsche aus Altendorf, Kriegsgefangene aus der damaligen Sowjetunion, Zwangsarbeiter aus Polen, Frankreich und anderen Staaten haben gemeinsam vor diesem Kreuz gebetet.
Die vorliegende Publikation zeichnet die wechselhafte Geschichte des Kreuzes nach, das als Mahnmal gegen Gewalt und Hass selbst mehrfach zerstört wurde.
×